Als ich diese Episode aufgenommen habe, wusste ich noch nicht, ob ich sie publiziere, denn ich habe ausnahmsweise keine Notizen gemacht, sondern einfach meine Gedanken mit dir geteilt. Ich habe mich mit einer Freundin getroffen, die gerade nach 3.5 Jahren Beziehung verlassen wurde und festgestellt hat, dass sie viel zu weit über ihre Grenzen gegangen ist und die Partnerschaft ihre Bedürfnisse nicht erfüllt hat – und genau das verursacht ihren Liebeskummer, denn:

Liebeskummer ist der Schmerz, den wir spüren, wenn wir feststellen wie sehr wir die Verbindung zu uns selbst verloren haben, weil wir zu sehr auf die Verbindung mit einem anderen Menschen ausgerichtet waren.

In dieser Episode erfährst du: 

  • Warum ist es wichtig, dass du deine Bedürfnisse kennst, um eine glückliche Partnerschaft zu führen.
  • Warum es nicht reicht sie zu kennen und was du stattdessen noch tun solltest.
  • Wie du lernen kannst deine Grenzen aufzuzeigen.

Shownotes: